Kinderfahrrad kaufen: Am besten nicht zu Ostern

Artikel veröffentlicht:14 Okt, 2017 in: Ratgeber, Kaufberatung
DIESEN ARTIKEL TEILEN:

Wann im Jahr sind eigentlich gute Zeitpunkte, um ein Kinderrad zu kaufen?  

Wir steuern auf den Winter zu. Wetterbedingt nimmt das akute Interesse an Fahrrad- und auch Kinderfahrradkauf aktuell immer weiter ab.

Der Kinderfahrradfinder ist erst seit ein paar Monaten online und wirft natürlich regelmäßig einen Blick auf die Besucherzahlen. Die sinken zwar zum Glück nicht, sondern steigen. Zwar langsam, aber immerhin kontinuierlich. Sozusagen gegen den Trend des mit der Jahreszeit abnehmenden Interesses an Fahrrädern.

Aber wie stark abnehmend ist dieses Interesse eigentlich? Und ab wann im Jahr nimmt es wieder wie stark zu? 

Eine Antwort auf diese Frage, sollte auch bei der Bestimmung guter Zeitpunkte Kaum Kauf eines Kinderfahrrads sein.   

Zum Glück bietet Google mit Trends ein Werkzeug um darüber ziemlich genau Auskunft zu erhalten. Hier bietet Google jedem Interessierten Zugriff auf historische Daten aus der Suchmaschine. Unter anderem liefert es Antworten auf die Frage: Wann wurde wo nach welchem Begriff wie häufig gesucht?

Was lag da näher, als einmal das Suchaufkommen für den Begriff "Kinderfahrrad" übers Jahr anzuschauen? Das Ergebnis ist in folgendem Diagramm zu sehen. Es zeigt die Verteilung von Suchanfragen an Google mit dem Begriff "Kinderfahrrad" in Deutschland im Verlauf des Jahres 2016:

Google Trends - Kinderfahrrad

...und da wird etwas sehr deutlich:

Nicht Weihnachten, sondern Ostern ist absolute Hochsaison in der (Kinder-)Fahrradbranche!

Was das für den besten Kaufzeitpunkt für Kinderfahrräder bedeutet, dürfte so gut wie klar sein: 

  1. ist der richtige Zeitpunkt natürlich zuvorderst immer genau dann, wenn das alte Kinderrad zu klein geworden ist. Pech wenn das genau zu Ostern der Fall sein sollte ;)

  2. wäre es wirklich schlau, sich lieber schon im Januar (oder früher) um das neue Rad fürs Kind zu kümmern: Die Lager sind gefüllt, Wunschmodell und -farbe noch verfügbar. Vielleicht gibt es noch den einen oder anderen günstigen Restposten.
    Und Beratung und Service im Laden oder auch beim Online-Händler dürfte oftmals ausführlicher und besser ausfallen. Denn so wie die Kurve aussieht, ist das Frühjahr in der Branche zwar offensichtlich lukrativ. Aber eben auch purer Stress.

Und auch wenn es ein gebrauchtes Kinderfahrrad sein soll: Der Preis richtet sich bekanntermaßen nach der Nachfrage. (Was im Umkehrschluss natürlich bedeutet, dass man mit dem Verkauf des alten Rads wahrscheinlich besser bis zum Frühjahr wartet, wenn man einen möglichst guten Preis erzielen möchte)

Daher sollte nun klar sein: Für den Kinderfahrrad-Kauf am besten Herbst und das Jahresende zur Recherche nutzen (mit Hilfe des Fahrrad-Finders natürlich ;-)). Und dann direkt Anfang Januar kaufen. Oder einfach schon zu Weihnachten, wenn es unbedingt ein Geschenk zu einem Festtag sein soll.

Jedenfalls möglichst nicht gegen Ostern.

Damit ist das Thema des Artikels eigentlich schon abgehandelt. Aber:

Google Trends bietet noch mehr interessante, teil verblüffende Einblicke: 

So wird im Osten Deutschlands z.B viel mehr nach mit dem Suchbegriff "Kinderfahrrad" gesucht, als im Westen. Ebenso z.B. nach "Kinderfahrrad 20 Zoll". Sind Kinderfahrräder also im Osten populärer?! Vermutlich nicht unbedingt: Im Westen Deutschlands wird nämlich z.B. viel häufiger nach "Kinderfahrrad Größe" gesucht (Was der Kinderfahrradfinder natürlich begrüßt ;-), als in den östlichen Bundesländern).

Oder auch: nach dem Begriff "Kinderbike" sucht man in Deutschland nur in Bayern in nennenswertem Umfang.

Interesse an eigenen, weitergehenden Forschungen geweckt?: "Kinderfahrrad" bei Google Trends :-)


Kommentare
Fragen, Ergänzungen, Meinung, Anregungen oder Kritik? Der Kinderfahrradfinder freut sich über jeden Beitrag.

 Kommentare können auch ohne Anmeldung geschrieben werden:
  1. Kommentar schreiben
  2. Name angeben.
  3. Checkbox "Ich möchte lieber als Gast schreiben" anhaken.
  4. Email angeben und Kommentar absenden.
Themen

Ratgeber 14

Marken 10

Fahrräder 5

Ausrüstung 3

Kinderfahrradfinder 10

Kinderfahrräder 9

Jugendfahrräder 6

Straßenverkehr 6

Kaufberatung 9

Weitere Artikel

VPACE - MICHL und MAX 20 - Besuch im Garten des Phoenix Sep 02, 2018

Test & Gewinnspiel - TriEye Fahrradbrille mit Rückspiegel Aug 17, 2018

Eurobike - Neue, leichte Kinderfahrräder 2018-2019 - Teil 1 Jul 28, 2018

Gewinnspiel - 25hours und Schindelhauer Jul 03, 2018

#Radfunk - Kinder, Fahrradhelme, Schulweg und Motorik Jun 05, 2018

Fahrrad-Finder

Blog-Artikel zu Ende gelesen? Der Fahrrad-Finder ist das Herz von kinderfahrradfinder.de
Hier einfach direkt mal ausprobieren. Findet gute und leichte Kinderfahrräder über die Größe Ihres Kindes. :)



 

 

RSS-Feed

kinderfahrradfinder.de rss feed

Kinderfahrrad-Übersicht nach Radgröße in Zoll:

12-14 Zoll Laufräder & Kinderfahrräder  |  16 Zoll Kinderfahrräder  |  20 Zoll Kinderfahrräder  |  24 Zoll Kinderfahrräder  |  26 Zoll Kinder- & Jugendfahrräder

(Für Kinder- & Jugendfahrräder ab 28 Zoll / 700c verwenden Sie bitte die Kinderfahrrad-Suche nach Größe des Fahrers)