(Kinder-)fahrrad-Links
Der Kinderfahrradfinder ist nicht die einzige Website rund ums Thema (Kinder-)fahrräder.

Daher hier eine (noch) kleine aber feine Auswahl kennenswerter Seiten, wenn es um Kinder und Fahrräder geht.

Kinderbikes-Forum auf mtb-news.de

https://www.mtb-news.de/forum/f/kinderbikes.191/

Die erste Adresse unter den Foren, wenn es um den Austausch mit anderen Kinderfahrrad-Interessierten geht. Von einfacher Kaufberatung für Eltern, die einfach nur ein gutes Kinderrad suchen und etwas Beratung, bis hin zu Grammfeilscherei beim ultraleichten Selbstaufbau. Hier bleibt wirklich keine Frage offen.

(An dieser Stelle sei aber darauf hingewiesen, daß der Kinderfahrradfinder auch auf jeder Seite eine Kommentarfunktion hat und sich bei jeder dort gestellten Frage bemühen wird, sie zu beantworten.)



Outdoorrunde

http://outdoorrunde.de

Outdoorunde ist ein Online Magazin, das sich mit den Themen MTB, Freeride und Outdoor beschäftigt. Und zwar in einer besonderen Form: Die meisten Artikel sind ausführliche Interviews mit Menschen, die etwas in der Szene bewegen. Zum Beispiel mit MTB-Profis, (Welt-)reisenden oder Contest-Veranstaltern. 

Da Outdoorrunde aber offenbar auch Nachwuchs in den eigenen Reihen hat, drehen sich nicht wenige Artikel auch speziell um das Thema Kinder und Outdoorsport. Und so finden sich z.B. auch ein Test des Canyon AL16 oder ein Interview mit dem Titel "Kinder-Mountainbikes: Ab welchem Alter sinnvoll? Tipps vom MTB-Profi" und manche andere Artikel mit Kinderbezug auf der Seite. Und sie sind allesamt lesenswert.



Biken mit Kids

http://www.biken-mit-kids.de/

biken-mit-kids.de bietet eine kleine, feine und wachsende Datenbank von kindertauglichen GPSies Touren  - mit den Kids im Anhänger oder selbst fahrend - jeweils mit  detaillierter Bewertung bezüglich Wegbeschaffenheit und Verlauf, sowie  Machbarkeit mit ein- oder zweispurigen Anhängern, selbst fahrenden  Kindern oder auch mal der Empfehlung: ja, für Kinder machbar, aber FollowMe-Tandem für den einen oder anderen Anstieg ratsam.

Alles super ausführlich recherchiert. Und eigene Touren können beschrieben und hochgeladen werden. Damit auch andere Kinder in deren Genuss kommen können. :)

Dazu gibt es auch noch richtig informative Artikel zu Kinderanhängern und -fahrrädern.

Prädikat: Absolut empfehlenswert



Speichenheld.de - Papa, ich will weiterfahren!

https://www.speichenheld.de/

Auf speichenheld.de berichtet Papa David aus Leipzig über die Radtouren, die er mit seiner Tochter unternimmt.

Prädikat: Lesens- und nachahmenswert. 

Denn solche Erlebnisse sind der Stoff, aus dem anhaltend schöne Kindheitserinnerungen entstehen.



Youth Cycle Sport

http://www.youthcyclesport.co.uk/

Der Focus liegt auf Kinder-Cyclocross. Leider nicht mehr sonderlich aktiv. Aber Bike-Reviews auf dieser Seite sind immer ein Lesegenuss. Soviel unabhängige und faire Bewertung jeden Details der Kinderräder findet man sonst fast nirgends. Und über Hersteller wie Worx, Scatto und Scoppio ist im Netz wenig zu finden. Hier aber schon. Und da ist dann auch ein drei Jahre alter Vergleichstest hilfreich. Denn so viel ändern Kinderfahrrad-Hersteller über die Jahre meist auch wieder nicht.



Kids Racing

http://kidsracing.co.uk/

kidsracing.co.uk ist ein (Online-)Shop der besonderen Art, der auch international - sprich: auch nach Deutschland, Österreich und die Schweiz - liefert.

Thema insgesamt sind die Triathlon Sportarten. Eine davon ist ja bekanntlich das Radfahren. Und hier bietet Kidsracing weit mehr, als irgendwelche Kinderfahrräder von irgendwelchen Herstellern: Im Focus sind Scatto, Cuprit und Cuda. Und Kidsracing nehmen deren Räder, machen sich Gedanken darüber, was  zum perfekten Sportgerät noch fehlt - und ergänzen dan grundsätzlich und natürlich auch individuell je nach Wünschen des Kunden: Scatto mit 1- oder 2-fach Kurbeln, ein 20 Zoll Culprit Junior One mit Di2? Kein Problem!

Und kidsracing belassen es nicht beim Verkauf. Da wird mit 8-jährigen Nachwustalenten die Tour de France besucht und eine Etappe nachgefahren oder in der ambitionierten Jugendgruppe zum Waffeln verspachteln - und natürlich Cross-Rennen fahren - Belgien besucht. Echte Nachwuchsförderung.




HUPcc

https://hupcc.com

HUPcc besetzen eine echte Nische: ultra-stylische Radsportbekleidung für Kinder von oben bis unten: Caps, Armlinge, Socken. Und natürlich Trikots und Radhosen. Für Sommer und Winter.

Im Oktober 2017 haben HUPcc außerdem einen leichten Kindersattel mit Titanstreben angekündigt!



Follow-me-Tandem

http://www.followme-tandem.com/

Ungefähr zwischen 3 und 5 Jahren können und wollen die meisten Kinder zwar schon Rad fahren - aber doch noch nicht auf jeder Strecke (z.B. auf großen Straßen) , Und auch nicht jede Streckenlänge. Hier kommen Tandemkupplungen ins Spiel, mit denen das Kind gezogen werden kann, wenn das erforderlich wird. Es gibt da viele Systeme. Aber nach persönlicher Erfahrung des Kinderfahrradfinders gibt nur genau eines, das wirklich gut funktioniert. Nämlich das Follow-Me-Tandem.



Bakfiets Blog

http://www.bakfiets.blog

Jan Steinberg betreibt als Familienvater einen umfangreichen Blog zum Thema Lastenfahrräder. Das heißt, dass die Seite eine gute Adresse ist, wenn es um die Auswahl eines Cargobikes auch für den Kindertransport geht. Wo sonst findet man sonst so ausführliche Erfahrungsberichte, wie z.B. hier über das Berliner Michelbike.



Komoot

https://www.komoot.de

Der nach Ansicht des Kinderfahrradfinders beste, große Routenplaner, wenn es um Fahrradtouren mit Kindern geht: Untergrund und vor Allem auch Sehenswürdigkeiten und einfach schöne Orte sind in Massen in der Datenbank gespeichert. Und so kann man seine Tour ganz einfach auch für die Kids interessant gestalten. Einfach erstmal die kostenlose Version ausprobieren - zusammen mit der Komoot App. Bei Gefallen ist aber auch die Vollversion ein echtes Schnäppchen: Einmalig ca. 30 Euro - in Aktionszeiträumen manchmal auch nur 20 - und Komoot kann für immer mit allen Karten genutzt werden. (Stand November 2017)



Fahrradzukunft No.24

http://fahrradzukunft.de/24/

Die Zeitschrift Fahrradzukunft bietet immer wieder ungewöhnlich umfassend recherchierte und durchdachte Aufsätze zu allen Themen rund ums Fahrrad. Jede Ausgabe hat einen Schwerpunkt. Und in Ausgabe 24 aus dem April 2017 waren das Kinderfahrräder.



Kinderfahrrad-Suche über die aktuelle Größe Ihres Kindes

[nach oben]
Kinderfahrradfinder Kinderfahrrad

1. Kinderradfinder?

Leichte Kinderfahrräder - zentimetergenau passend

  • Bietet eine Marktübersicht leichter und hochwertiger Kinder- und Jugendfahrräder - auch (noch) weniger bekannter Marken.

  • Findet leichte Kinderfahrräder zentimetergenau in der passenden Größe.

  • Listet ausschließlich Fahrräder, die transparenten Qualitätskriterien entsprechen. Vom Laufrad über das erste Fahrrad bis hin zu echten Mountainbikes und Rennrädern.

Kinderfahrradfinder Körpergröße und Schrittlänge messen

2. Maß nehmen

Körpergröße und Innenbeinlänge bzw. Schrittlänge

Um mit dem Kinderradfinder nach passenden Fahrrädern zu suchen, sollten Sie die aktuelle Größe Ihres Kinds kennen.

Noch genauer kann der Kinderfahrradfinder passende Räder ermitteln, wenn Sie die Innenbeinlänge messen. Sie wird oft auch als Schrittlänge bezeichnet und lässt sich in zwei Minuten leicht ermitteln:
[So messen Sie die Innenbeinlänge ]

Kinderfahrradfinder Fahrradsuche

3. Los geht's

Passende Kinder- und Jugendräder finden

Sie kennen jetzt die aktuelle Größe und/ oder die Innenbeinlänge Ihres Kindes? Dann geben Sie unten Körpergröße oder Innenbeinlänge oder beides in die Formularfelder ein und klicken auf "Passende Fahrräder finden".


und/oder


 
...haben Sie die Maße Ihres Kinds noch nicht parat? Dann schauen Sie sich doch schon mal ein paar Fahrräder im Herstellerbereich an. Oder lesen die Ratgeber-Artikel im Kinderfahrradfinder-Blog

Kinderfahrrad-Übersicht nach Radgröße in Zoll:

12-14 Zoll Laufräder & Kinderfahrräder  |  16 Zoll Kinderfahrräder  |  20 Zoll Kinderfahrräder  |  24 Zoll Kinderfahrräder  |  26 Zoll Kinder- & Jugendfahrräder

(Für Kinder- & Jugendfahrräder ab 28 Zoll / 700c verwenden Sie bitte die Kinderfahrrad-Suche nach Größe des Fahrers)