Kinderfahrradfinder - Blog & Ratgeber
Kaufberatung, Technik, Kinder im Straßenverkehr und News rund ums Kinderfahrrad.

Foto: Copyright © 2017 Frog Bikes

Frog Bikes: MTB für 2018 angekündigt

Veröffentlicht in Fahrräder, Jugendfahrräder, Kinderfahrräder, Marken am 31 Aug, 2017 |

Gerade stellen Frog Bikes für Anfang 2018 auf der Eurobike 2017 vier neue Modelle ihrer schon bisher recht umfangreichen Auswahl von Kinderfahrrädern vor:

Ein Überraschung sind dabei die drei geplanten Mountain-Bikes Frog MTB 62, MTB 69 und MTB 72 (Die Zahlen geben bei Frog immer die minimale Innenbeinlänge ("Schrittlänge") an, ab der Kinder das jeweilige Rad sicher fahren können). Denn bisher hatten Frog neben den als "Hybrid" kategorisierten Alround-Kinderrädern zwar schon Rennräder und sogar Bahnräder für Kinder im Programm. Vollweritge MTB mit Federgabel fehlten allerdings noch.

Preis...


[Weiterlesen]

Bilde: HüttenmoserKUMDok.Muri.ch

Der Schulweg - Bitte nicht mit dem Elterntaxi

Veröffentlicht in Ratgeber, Straßenverkehr am 05 Jul, 2017 |

Dieser Artikel ist der erste von zwei Beiträgen im Kinderfahrradfinder zum Thema Schulweg bzw. Weg zu Kindergarten. Begleitet und unbegleitet.

Auf welche Empfehlungen ein solcher Artikel in einem (Kinder-)Fahrrad-Blog hinausläuft, mag der geneigte Leser bereits vermuten, und daher kann hier auch einfach kurz vorausgeschickt werden:

  • Zu Fuß oder mit dem Rad? Ja!
  • Mit Bus oder Bahn? Wenn es die Entfernung erfordert.
  • Mit dem Auto: Bitte nur, wenn es wirklich gar nicht anders geht.

Aber...

...es gibt trotz dieser Vorwegnahme keinen Grund, jetzt nicht mehr weiterzulesen. Auch dann, wenn S...

[Weiterlesen]

Pepperbikes - Geschäftsaufgabe und Räumungsverkauf ab 1.Juli 2017

Veröffentlicht in Kinderfahrräder, Marken am 23 Jun, 2017 |

UPDATE 20.08.2017: In Sachen Kinderräder sind Pepperbikes sind Geschichte. Alle Restbestände sind ausverkauft. Wer ein Pepperbike für seinen Nachwuchs sucht, muss sich nun auf dem Gebrauchtmarkt umschauen.

Pepperbike hören auf

Die Marke Pepper aus Bad Grönebach hat viele Jahre Kinder mit leichten, durchdachten und dabei vergleichsweise günstigen Fahrrädern froh gemacht.

Nun verkündet Pepper auf Facebook leider das Ende der Marke wegen Geschäftsaufgabe:

Am 01.07.2017 starten wir unseren Räumungsverkauf wegen  Geschäftsaufgabe. Aus verschiedenen Gründen haben wir uns entschlossen  den ...


[Weiterlesen]

Kinderfahrradfinder - In eigener Sache

Veröffentlicht in Kinderfahrradfinder am 22 Jun, 2017 |

Der Kinderfahrradfinder ist nun seit gut einem Monat online und hofft, dem einen oder anderen Besucher mit dem Fahrrad-Finder bei der Kinderfahrradsuche geholfen zu haben.

Das Feedback ist fast durchweg positiv.

Aber, Houston, es gibt (k)ein Problem!

die Seite generiert zur Zeit keinerlei Einnahmen. Die ausgewählten Fahrradmarken sind hier kostenlos vertreten, die Seite ist bis dato werbefrei.

Alles schön und gut. Aber dafür ist der Kinderfahrradfinder noch nicht  bekannt genug. ;-)

Zur Zeit treibt sich der Kinderfahrradfinder selbst sehr viel auf Twitter und Facebook rum, um etwas Aufmerksamk...

[Weiterlesen]

Foto: © 2017 AMPERUM GmbH

Pedelecs für Kinder ?! - Ben-E-Bike

Veröffentlicht in Kinderfahrradfinder, Marken am 02 Jun, 2017 |

Als ich vor ein paar Tagen eine Anfrage von Robin von Ben-E-Bike bekam, ob für die Kinder-Pedelecs der Marke nicht auch noch ein Plätzchen im Kinderfahrradfinder frei sei, musste ich erst einmal in mich gehen, um zu überlegen, wie der Kinderfahrradfinder zu Pedelecs für Kinder überhaupt steht.

Denn im Erwachsenenbereich bin ich persönlich kein uneingeschränkter Freund des Trends zum Motor am Rad.

Wenn ich hier in Berlin junge, gesunde Menschen auf super-stylishen, motorisierten Gefährten sehe, bei denen der Akku vom Hersteller bestmöglich versteckt wurde, um das Rad wie ein Fahrrad und den Fah...

[Weiterlesen]

Die Bremsen am Kinderrad - V-Brake, Cantilever, Rennrad- und Scheibenbremsen

Veröffentlicht in Kaufberatung, Ratgeber am 28 Nov, 2016 |

Welcher Bremsentyp ist der richtige für mein Kind? Der Artikel erläutert Vor- und Nachteile der verschiedenen Möglichkeiten und gibt Hinweise, bei welchem Einsatzzweck welche Bremse empfehlenswert ist.

Vorab: Die Eingangsfrage kann in Bezug auf einen Bremsentyp schoneinmal klar beantwortet werden: Eine Rücktrittbremse ist in aller Regel nicht der richtige Bremsentyp für Ihr Kind. Da er an Kinderrädern aber leider bis heute noch weit verbreitet ist, gibt es zu diesem Thema einen eigenen Artikel: "Die Bremsen am Kinderfahrrad: Exkurs - Bitte keinen Rücktritt"

Nun aber zu den gut funktionierenden...

[Weiterlesen]

Foto: HPV-parts.de

Gepäckträger, Ständer und Schutzbleche am Kinderfahrrad

Veröffentlicht in Ausrüstung, Kaufberatung, Ratgeber am 10 Nov, 2016 |

Die meisten der vom Kinderfahrradfinder gelisteten Kinder- & Jugenfahrräder werden von den Herstellern in der Standard-Version ohne Gepäckträger, Ständer oder Schutzbleche - und auch ohne Beleuchtung - angeboten.

Der Großteil der Räder besitzt jedoch die Voraussetzungen, um diese Teile nachzurüsten. Manche Hersteller bieten sie auch als Option direkt an. Sollten Sie sich entscheiden, Gepäckträger, Schutzbleche oder Ständer zu benötigen, dann machen Sie von direkt mit dem Rad optional angebotenen Teilen Gebrauch: Sie werden passen. Im Nachhinein ist es vor Allem bei kleineren Rädern nicht ganz ...

[Weiterlesen]

Foto: © 2017 COMESPORT S.A

Laufräder statt Stützräder

Veröffentlicht in Ratgeber am 10 Nov, 2016 |

Viele heutige Eltern selbst hatten an Ihrem ersten Fahrrad noch Stützräder. 

Tun Sie sich und Ihrem Kind unbedingt den Gefallen, es damit zu verschonen: 

Heute unumstrittener Fakt ist, dass Stützräder Ihrem Kind das Fahrrad fahren lernen erschweren, statt es zu erleichtern.

Ein Fahrrad mit Stützrädern zu fahren, erfordert völlig andere Bewegungen und Reflexe (eigentlich fast keine) als die Bewegung ohne Stützräder. Sobald die Stützräder dann entfernt werden, fängt ein Kind den Prozess des Fahrrad fahren lernens nicht nur bei Null an, sondern eher bei "minus Zehn", da es sich zunächst einmal wi...

[Weiterlesen]

Die Bremsen am Kinderfahrrad: Exkurs - Bitte keinen Rücktritt

Veröffentlicht in Kaufberatung, Ratgeber am 10 Nov, 2016 |

Die Kurzfassung: Kaufen Sie Ihrem Kind eher kein Fahrrad mit Rücktrittbremse. Der Fahrrad-Finder des Kinderradfinders listet Räder mit Rücktrittbremse nur im Ausnahmefall.


Die Langfassung und Begründung: Es gibt heute an Fahrrädern eine Vielzahl ausgereifter und gut funktionierender Bremsenbauarten: 

Felgenbremsen wie V-Brake, Cantilever oder Rennradbremse. Und Scheibenbremsen. Diese wiederum mit hydraulischer Leitung oder mechanischem Zug. 

Auf die jeweiligen Vor- und Nachteile dieser gut funktionierenden Systeme wird im Ratgeber Artikel "Die Bremsen am Kinderfahrrad - V-Brake, Cantilev...

[Weiterlesen]

Kettenschutz, Dreifach-Kurbeln und der Q-Faktor

Veröffentlicht in Kaufberatung, Ratgeber am 10 Nov, 2016 |

Der Q-Faktor bezeichnet den Abstand der Außenflächen beider Kurbeln eines Fahrrads voneinander. 

"Q-Faktor" hört sich sehr technisch an. Tatsächlich steht das "Q" allerdings für "Quack", den Laut den Enten machen. Und Enten haben einen sehr breiten Gang. Auf das Fahrrad übertragen bedeutet ein hoher Q-Faktor (den man in Millimetern misst) dass mit weit voneinander entfernten Füßen pedaliert werden muss, weil die beiden Kurbeln - und somit auch die Pedale - relativ weit voneinander entfernt sind. 

Je weiter die Pedale aber auseinander liegen, desto unergonomischer wird das Fahren. 

Das betrifft...

[Weiterlesen]

Themen

Ratgeber 14

Marken 16

Fahrräder 7

Ausrüstung 4

Kinderfahrradfinder 14

Kinderfahrräder 15

Jugendfahrräder 11

Straßenverkehr 6

Kaufberatung 10

Weitere Artikel

Gewinnspiel - 25hours und Schindelhauer Jul 03, 2018

#Radfunk - Kinder, Fahrradhelme, Schulweg und Motorik Jun 05, 2018

Kidical Mass Berlin - 27.Mai 2018 Mai 25, 2018

Gewinnspiel - Infento und die Berliner Fahrradschau 2018 Apr 11, 2018

Das gute Kinderfahrrad - Die besten Tipps. Wirklich. Feb 18, 2018

Fahrrad-Finder

Blog-Artikel zu Ende gelesen? Der Fahrrad-Finder ist das Herz von kinderfahrradfinder.de
Hier einfach direkt mal ausprobieren. Findet gute und leichte Kinderfahrräder über die Größe Ihres Kindes. :)



 

 

RSS-Feed

kinderfahrradfinder.de rss feed

Anzeigen & Empfehlungen

 

Fidlock1 ist ein Trinkflschensystem, das für Kinderfahrräder prädestiniert ist: Da die Flasche nicht herausgezogen, sondern herausgedreht wird, funktioniert Fidlock auch in sehr kleinen Fahrradrahmen.

 

Leg&Go1 ist viel mehr, als ein Holzlaufrad. Mit Zusatzmodulen lässt es sich in 8(!) verschiedene Gefährte verwandeln: Von Schaukelelfant über Dreirad und Fahrrad mit Pedalen und Bremse, bis hin zu einem Gefährt für den Schnee. Ein Super-Geschenk z.B zur Geburt.

 

Der Tout Terrain Singletrailer1 dürfte so ziemlich der einzige, wirklich geländegängige Kinderanhänger sein. Passt auch ans Fully. Und ist selbst High-End-gefedert. Der Preis relativiert sich deutlichst, schaut man auf den sensationellen Wiederverkaufwert.

 

Wenn die Familie mit SENA R1-Fahrradhelmen1 ausgestattet ist, können sich alle - auch im lauten Stadtverkehr und auf mehrere hundert Meter - glasklar miteinander unterhalten.

 

Das FollowMe-Tandem1 ist eine der wenigen - wenn nicht die einzige - Möglichkeit, ein Kinderrad (mit Fahrer/in) ohne unerwünschte Schieflagen an ein Erwachsenenrad zu kuppeln. Erweitert den gemeinsamen Bewegungsradius auf dem Rad stark.

 

Tailfin1 ist die Lösung für Touren mit Gepäck auf dem Rennrad - bzw. generell insbesondere für Carbon-Räder. Denn der Tailfin Gepäckträger stützt sich nirgends am Rahmen ab.

 

 

 

 

 

Kinderfahrrad-Übersicht nach Radgröße in Zoll:

12-14 Zoll Laufräder & Kinderfahrräder  |  16 Zoll Kinderfahrräder  |  20 Zoll Kinderfahrräder  |  24 Zoll Kinderfahrräder  |  26 Zoll Kinder- & Jugendfahrräder

(Für Kinder- & Jugendfahrräder ab 28 Zoll / 700c verwenden Sie bitte die Kinderfahrrad-Suche nach Größe des Fahrers)